Einzeltraining

 

Im Einzeltraining liegt die volle Aufmerksamkeit bei Ihnen und Ihrem Vierbeiner. Anders als im Gruppentraining wird im Einzeltraining gezielt an Ihrem individuellen Problem gearbeitet. 

Das Einzeltraining ist besonders dann sinnvoll, wenn Ihr Hund sich im Gruppentraining sehr schnell von Artgenossen ablenken lässt oder Probleme hat, die den Rahmen der Gruppenstunde sprengen würden. Gleiches gilt selbstverständlich auch, wenn Sie als Halter sich unsicher fühlen und die volle Unterstützung Ihrers Trainers benötigen.

Weitere Gründe, die für eine Einzelbetreuung sprechen

  • Ihr Hund hat Angst vor anderen Hunden/Menschen oder reagiert aggressiv

  • Die Leinenführigkeit ähnelt einer mittleren Katastrophe

  • Ihr Hund hat Probleme mit dem Alleinsein

  • Angst & Panik ist der zweite Vorname Ihres Hundes

  • Ihr Hund lässt sich nicht abrufen

  • Bei Ihnen ist ein Welpe eingezogen und Sie wollen von Beginn an alles richtig machen

  • Sie haben einen Hund aus dem Tierschutz

  • Ihnen fehlt die Zeit, um an Gruppenstunden teil zu nehmen

Was auch immer Ihr Grund ist - wir helfen Ihnen vor Ort bei Ihnen zuhause.

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • YouTube - Weiß, Kreis,

© Lakedog Hundeschule

Hauptstr. 60, 88699 Frickingen | lakedog.hundeschule@gmail.com | 07554 - 3520101